Julia Weller

Journalistin

Eine Nacht im Langen Johann

Eine (nicht ganz) nüchterne Betrachtung.

 
Zwei Reporterinnen, ein Hochhaus, ein Flachmann voll Ouzo und zwölf Stunden Zeit: Von 8 bis 8 haben zwei junge Journalistinnen eine ganze Nacht in den Fluren des Langen Johann verbracht. Mit seinen 26 Stockwerken und fast 400 Wohnungen gilt der Johann als das größte Wohngebäude Bayerns (mehr …)

Mr. Merkel

Am Samstag schrieb mir ein Münchner Journalistenfreund eine Nachricht: Ob ich nachmittags schon was vor hätte. Hatte ich nur so halb, also erkundigte ich mich nach dem Grund der Nachfrage. (mehr …)

Die Omis aus der ersten Reihe

Als ich klein war, hat meine Oma mich mal auf eine klassische Werbefahrt für ältere Damen mitgenommen, da war ich wohl die einzige Teilnehmerin unter 60. Heute sitzen, ähnlich isoliert, vier ältere Semester im Vorderteil des Fernbusses nach München: zwei ondulierte Omis mit ihren angetrauten Glatzengatten. (mehr …)

Leben im Liveticker – Anteilnahme 2.0

Natürlich ist das Internet längst Teil unseres Lebens geworden – und, viel wichtiger, unser Leben Teil des Internets. Zum Leben gehört das Sterben – auch das ist nicht neu, weder off- noch online. Trotzdem hat Schumis Skiunfall eine ganz neue Seite der Geschmacklosigkeit im Netz aufgedeckt. (mehr …)